Wir machen Bewegung möglich

 


Training_Ko_Eui-Min

 

"Als technischer Direktor der World Taekwondo Federation bin ich sehr froh, Dr. Schröder unsere Profikämpfer bei Verletzungen anvertrauen zu können. Seine Diagnosen, Behandlungen und Operationen haben immer zu besten Resultaten geführt. Au...

Weiterlesen


 

pueg_180


 

urkunde focus zimmermann-ortho

urkunde focus schroeder

urkunde focus zimmermann-rheuma

 

Mehr als sechs Millionen Menschen in Deutschland leiden an Osteoporose. Vor allem Frauen sind davon betroffen, aber auch bei Männern wird die Erkrankung zunehmend häufiger diagnostiziert. 

Bei der Osteoporose handelt es sich um einen Stoffwechselkrankheit, bei der mehr Knochenmasse abgebaut als gebildet wird. Die Knochen verlieren an Substanz und Festigkeit, es kann zu Knochenbrüchen kommen, typischerweise von Wirbelkörpern, Oberschenkelhals und Unterarm.

Da bei jedem fünften Patienten innerhalb weniger Monate nach einem Bruch ein Folgebruch auftritt, ist schnelles Handeln erforderlich. Medikamente können den Knochenabbau bremsen und den Knochenaufbau anregen. Eine ausreichende Zufuhr von Calcium und Vitamin D3 fördert zusätzlich den Aufbau neuer Knochenmasse.

Es ist wichtig, Osteoporose frühzeitig zu erkennen und neu zu behandeln.

Wenn Sie Ihr persönliches Osteoporose-Risiko testen wollen, beraten wir sie gerne.